Sonntag 08 September, 2013

Benedict verzaubert Toronto – und die ganze Filmwelt


bctiff18

Wenn, dann gleich ordentlich. Benedict nimmt zum ersten Mal am Toronto International Film Festival teil – und das mit gleich 3 Filmen. The Man of the Festival!


1 Flares Filament.io 1 Flares ×

Mit gleich 3 Filmen ist Benedict beim diesjährigen Toronto International Film Festival (kurz TIFF) vertreten. Und er verzaubert Fans und die gesamte Filmwelt nicht nur mit seiner Schauspielleistung sondern auch mit seinem freundlichen und bescheidenen Auftreten.

„THE MAN of the Festival!“ wird er genannt. Und es macht ihn sichtlich verlegen.
Dabei hat Benedict allen Grund, stolz zu sein. Neben seiner kürzlich verkündeten Auszeichnung mit dem BAFTA Los Angeles Britannia Award für British Artist of the Year, zeigt das TIFF gleich 3 Filme (The Fifth Estate, 12 Years a Slave, August: Osage County>) mit dem Rising Star.

Nicht genug damit, eröffnet der wohl mit größter Spannung erwartete Film “The Fifth Estate” das TIFF – Ehre wem Ehre gebührt!

Hier findet ihr das Video zur Pressekonferenz zu The Fifth Estate mit Benedict, Daniel Brühl, Bill Condon u.a., ein Video zu Benedicts Ankunft am Roten Teppich und seine reizende Kommunikation mit den tausenden begeisterten Fans, ein offizielles und ein sehr persönliches Interview zu The Fifth Estate sowie einige Bilder von Interviews und der Pressekonferenz.





Interview mit CityNews:

bc1

bc2

bc3

bc4

Pressekonferenz “The Fifth Estate”:

bctiff6

bctiff18

bctiff17

bctiff16

bctiff15

bctiff14

bctiff13

bctiff12

bctiff11

bctiff10

1 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 Pin It Share 1 Filament.io 1 Flares ×