Dienstag 25 Februar, 2014

Cabin Pressure: Recording der letzten Episode


CabinPressure

Die MJN Crew begab sich auf ihrem letzten Flug nach Zürich – das Review zum Recording.


0 Flares Filament.io 0 Flares ×

Am Sonntag, 23.2., hieß es endlich wieder Golf-Echo-Romeo-Tango-India. Die wunderbare Crew der MJN Airline, sorry AirDOT, hob erneut – und leider zum wohl letzten mal ab.

Beim Recording in den RADA Studios konnten rund 250 glückliche Gewinner eines (Flug)Tickets die weltbeste Crew auf ihren letzten Flug begleiten. Nachdem, nach nunmehr 5 Jahren mit der schrägsten Crew, die zum Teil die irrwitzigsten Reiseziele nach dem Alphabet angeflogen wurden und Cabin Pressure Fans weltweit zu Lachstürmen hinriss, beschenkte John Finnemore seine Fans mit Z wie Zürich mit einem 45 minütigen Special.

Zu der bejubelten Crew gesellten sich an diesem Abend weitere bekannte, liebgewonnene Charaktere aus frühren Folgen und boten ein Feuerwerk an Comedy, wie es nur aus Finnemores Feder kommen kann.

Fans standen schon bis zu 14 Stunden vor offiziellem Beginn an und warteten geduldig auf den heißersehnten Nummernkleber, der den Einlass garantiert. Gemeinsam ist es aber bekanntlich immer leichter und so wurde viel an News ausgetauscht, Fotos gemacht und mit Spannung auf das erste Highlight gewartet – die Ankunft der “Crew”.
Nach und nach trafen Stephanie Cole, Roger Allam, John Finnemore und Benedict Cumberbatch ein. Herzlich begrüßt von ihren Fans erlaubten sie auch das eine und andere Foto, bevor sie zum Rehearsal in die Studios gingen. Gegen 16.30 wurden endlich die langerwarteten Nummern ausgegeben, um 18.00 öffneten sich dann die Türen und wenig später konnte das Publikum im Studio Platz nehmen.

Unter lautem Applaus begrüßte zuerst David Tyler die Zuhörer und Gäste, die einzeln eintraten – und dann hieß es ready for take off. Zu kurze 45 Minuten dauerte der letze Flug der MJN Airline, John Finnemore at his best.

CP-Textbild1

Nachdem zum Abschluss noch ein paar Sätze neu aufgenommen wurden, musste mit einem lachenden und einem weinenden Auge Abschied genommen werden. Die Stars nahmen sich danach dafür noch jede Menge Zeit für Fotos und Autogramme, auch ihnen fiel es wohl schwer, Gerti zurück zu lassen.

CP-Textbild2

Wann die Folge ausgestrahlt wird, ist noch nicht bekannt, wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden.
Weitere Bilder gibt es unter: Cabin Pressure Recording: Zürich

The lemon is in the play!

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 Pin It Share 0 Filament.io 0 Flares ×