Regents Park Open Air Theatre (2002) Theater

AsYouLikeIT

2002 war Benedict in drei Produktionen der New Shakespeare Company im Regent’s Park Open Air Theatre zu sehen.

Vom 5. Juni bis zum 7. September 2002 war Benedict in drei Produktionen der New Shakespeare Company im Regent’s Park Open Air Theatre zusehen. Er übernahm die Rolle des Benvolio in Romeo und Julia und die von Orlando in As You Like It (deutsch.: Wie es euch gefällt). Zu seinem Charakter in Oh, What a Lovely War! (geschrieben von Joan Littlewood) sind leider keine Informationen verfügbar.

Romeo und Julia:
Zwei angesehene Familien, die Montagues und Capulets, von Verona leben seit Generationen im Streit, welcher sich im Endeffekt auch auf die ganze Stadt auswirkt.
Romeo, Sohn der Montagues und unglücklich verliebt in Rosalinde, wird von seinen Freunden zur Aufheiterung mit zum Maskenball der Capulets, zu welchem sie versehentlich eingeladen wurden, mitgenommen. Dort kommt es zur schicksalhaften Begegnung mit Julia, einer Capulet.

As You Like It:
Verliebt haben sich Orlando, der jüngste Sohn des verstorbenen Sir Rowland de Boys, und Rosalinde, die Tochter des Herzogs, auf den ersten Blick. Doch ein Happy End ist nicht in Sicht: Orlando, der von seinem Bruder ums Erbe gebracht wurde, muss in den Ardenner Wald fliehen. Auch Rosalinde wird vom eigenen Hofe verbannt nachdem ihr Vater vom eigenen Bruder entmachtet worden ist. Sie verkleidet sich als Mann „Ganymed“, und folgt ihrem Vater in den Wald. Hier findet sie Liebesgedichte, geschrieben von Orlando, an Bäumen hängend. Ein raffiniertes Versteckspiel beginnt.

Oh, What a Lovely War!:
Das Stück basiert auf Charles Chilton’s Radiomusical The Long Long Trail, welches aus einer Reihe von Liedern aus dem Ersten Weltkrieg besteht, darunter „It’s a Long Way to Tipperary“ und „Keep the Fires Burning“. Oft in Peirrot-Kostümen aufgeführt, werden im Hintergrund Bilder aus dem Krieg und Statistiken aufgeführt, welche einen Kontrast zu der Comedy bilden, die auf der Bühne stattfindet.

 

As You Like It

„The role of Rosalind is an obvious delight and Rebecca Johnson is a likeable, puckish heroine who seems ideally matched to Benedict Cumberbatch’s perfectly pensive, poetic Orlando.“London Theatre Guide

Romeo and Juliet

„There is one other quietly eye-catching performance from Benedict Cumberbatch, whose watchful Benvolio seems to carry the whole weight of the tragedy on his frail shoulders.“The Guardian

Oh, What a Lovely War!

„The cast, expertly directed by Ian Talbot, are first-rate and contribute both enthusiasm and panache throughout.“London Theatre Guide


Image Credit: http://linamoly.tumblr.com/