Copenhagen (2013) Audio

Copenhagen

Benedict als Physiker Werner Heisenberg in dem historischen Treffen mit seinem Kollegen Niels Bohr.

Copenhagen ist ein Schauspiel in zwei Akten, geschrieben von Michael Frayn 1998.
Das Stück basiert auf dem historischen Treffen der beiden Physiker Werner Heisenberg und Niels Bohr im von Deutschland besetzten Kopenhagen.

In dem von der BBC produzierten Radio-Hörspiel in 2013 wurden die Rollen wie folgt gesprochen: Benedict Cumberbatch (Heisenberg), Simon Russell Beale (Bohr), und Greta Scacchi (Margrethe, Niels Bohrs Frau).

Copenhagen wurde am 28. Mai 1998 am National Theatre in London uraufgeführt und war so erfolgreich, dass es in das Duchess Theatre im West End verlegt wurde. In 2002 verfilmte die BBC Frayn’s Skript mit Daniel Craig in der Rolle des Werner Heisenberg.

Inhalt:
1941. In Europa herrscht Krieg. Deutschland ist auf dem Vormarsch und hat unter anderem bereits Dänemark besetzt. Der deutsche Physiker Werner Heisenberg macht sich auf den Weg, seinen Mentor und Freund Niels Bohr in Kopenhagen zu besuchen. Die Begegnung führt jedoch zu einer dauerhaften Verstimmung zwischen beiden Physikern.
Michael Frayn lässt in seinem Stück die Protagonisten des Treffens, Heisenberg, Bohr und seine Frau Margrethe, noch einmal zusammentreffen. Ging es um den Bau einer Atombombe, wollte Heisenberg Bohr für das deutsche Programm gewinnen oder ihn sogar ausspionieren? Verschiedene Szenarien werden von Frayn in seinem Stück durchgespielt. Zudem wird die Frage nach Verantwortung und Moral der Wissenschaft gestellt.

Bilder von der Aufnahme gibt es hier: Behind the Scenes

Copenhagen könnt ihr komplett auf Youtube hören:

Image Credit: BBC