Fields of Gold (2002) Film

FieldofGolds

Benedict als Jeremy in einem bedrückenden Film über die ethisch-moralische Thematik genmanipulierter Nahrungsmittel.

Fields of Gold ist eine BBC Produktion und wurde am 8. Juni 2002 erstmals in UK ausgestrahlt. Obwohl man vom Science-Fiction-Genre sprechen könnte, behandelt der Film das durchaus aktuelle und sehr umstrittene Thema genmanipulierter Pflanzen, die Rolle großer Pharmakonzerne und die Frage nach Kontrolle durch Staat und Regierung.

Benedict übernahm in dem 180 Minuten Film die Rolle von Jeremy.

Worum geht es in Fields of Gold?
Die Pressefotografin Lucia Merritt und der Journalist Ray Lodge decken gemeinsam ein unheilvolles Geschäft der Regierung mit gentechnisch veränderten Pflanzen auf. Dabei erheben sich die heftigen Fragen nach:

Wie weit sind große, multinationale Pharmakonzerne bereit zu gehen, um Geld zuverdienen? Sind sie dabei ausgenommen von staatlicher Kontrolle? Sind Lebensmittel aus gentechnisch veränderten Pflanzen tatsächlich die Antwort und Lösung?

Director
Bill Anderson

Writers
Ronan Bennett, Alan Rusbridger

Stars
Anna Friel, (Lucia Merritt), Philip Davis (Ray Lodge)

Weitere Infos:
Cast and Crew: IMDB

Hier gibt es Benedict’s Szenen zum Anschauen: