Fortysomething (2003) TV

Fortysomething

Benedict als rotzfrecher pubertierender Rory Slippery macht mit seinen zwei Brüdern seinen Vater noch völlig verrückt.

Dr. Slippery (im Original: Fortysomething) ist eine britische Comedy-Serie, die ab 29. Juni 2003 auf ITV ausgestrahlt wurde. Der später für seine Rolle als kauziger Dr. House berühmte (und dafür mit einem Golden Globe ausgezeichnete) Hugh Laurie gibt in dieser Serie den Hauptprotagonisten Dr. Paul Slippery.

Benedict war als Rory Slippery, einer der 3 Söhne der Hauptfigur, zu sehen.

Worum geht es in Fortysomething?
Dr. Paul Slippery, ein Arzt um die Mitte Vierzig, lebt mit Frau Estelle und seinen drei pubertierenden  Söhnen Rory, Daniel und Edwin in Putney, einem Vorort in West-London. Sein Leben ist eine einzige Krise: Probleme mit seiner Frau, von der er glaubt, sie könnte ihn betrügen – ist doch ihre Beziehung schon des längerem nicht mehr so, wie sie mal war. Nervenzermürbende Diskussionen mit seinen Jungs, die nur an Sex interessiert zu sein scheinen und laufend neue Freundinnen anschleppen. Und dass sein Freund in den Fünfzigern mit einer Dreißigjährigen auftaucht, verstört Paul dann nochmal gehörig. Er steckt also mitten in einer handfesten mid-life-crises. Und weil es so nicht weitergehen kann, versucht Paul verzweifelt, die Ordnung in seinem Leben wieder herzu-stellen.

 

Director
Hugh Laurie (3 Eposiden, 2003)

Writing
Nigel Williams (4 Episoden, 2003)

Cast:
Hugh Laurie (Dr. Paul Slippery), Anna Chancellor (Estelle Slippery), Benedict Cumberbatch (Rory Slippery), Neil Henry (Daniel Slippery), Joe Van Moyland (Edwin Slippery)

Weitere Infos:
Die komplette Liste Cast und Crew findet ihr hier.
Erhältlich bei Amazon (hier).

Online zu schauen auf Youtube: