Richard III (2016) Upcoming Projects

richard III

Benedict als Richard, Herzog von Gloucester, der auch über Leichen geht, um den Thron Englands zu besteigen.

Als Teil des Shakespeare Projekts von BBC2 wird Benedict Cumberbatch die Rolle von König Richard III für deren TV-Adaption übernehmen. Die Produktion wird dabei vom gleichen Team, Neal Street Productions, übernommen, die bereits 2012 die erfolgreiche erste Serie von Shakespeares historischen Stücken (Richard II, Henry IV und Henry V) unter dem Namen The Hollow Crown produzierten. Neben Benedict werden Judi Dench (Cecily, Duchess of York), Keeley Hawes (Queen Elizabeth) und Sophie Okonedo (Queen Margaret) zu sehen sein.

Geplanter Drehbeginn ist Herbst 2014.

Die zweite Serie umfasst neben Richard III auch Henry VI, welches in 2 Teilen verfilmt wird. Die Adaptionen befinden sich zur Zeit in der Vorproduktion. Weitere Castingdetails werden zu gegebener Zeit folgen.

Worum geht es in Richard III:
Richard, Herzog von Gloucester, hat es sich zum Ziel gesetzt, König von England zu werden. Diese Absicht führt er zielstrebig durch und schreckt dabei auch vor Mord und Intrige nicht zurück. Nachdem alle Verwandten und Adeligen, die sich ihm in den Weg stellten, beseitig worden sind, bleiben nach dem Tod von König Edward IV noch seine thronberechtigten Neffen Neffen Eduard V und Richard, Herzog von York sowie sein Bruder, Herzog von Clarence. Auch diese lässt er kaltblütig ermorden. Nichts und niemand kann sich ihm noch in den Weg stellen. Mit Hilfe des ihm ergebenen Herzogs von Buckingham erreicht er endlich sein Ziel: Er besteigt als Richard III. den Thron von England.
Doch unterdessen hat sich in Frankreich unter der Führung des Grafen Heinrich von Richmond eine Gegenpartei gebildet, die sich zum Kampf gegen Richard III rüstet…

 

Benedict über das Projekt:
“I can’t wait to work with Dominic Cooke again to bring this complex, funny and dangerous character to life for the BBC and Neal Street Productions’s peerless series of Shakespeare’s history plays.”
(Quelle: The Guardian)

Director:
Dominic Cook‎e

Writer:
Ben Power (Screenplays) basierend auf den Arbeiten von William Shakespeare

Producer:
Neal Street Productions und Carnival Films/NBCU