The Rattigan Enigma (2010) TV

RattiganEnigma

Benedict begibt sich auf eine Reise zurück in die 40er Jahre in das Leben von Sir Terence Mervyn Rattigan.

The Rattigan Enigma ist eine Reise zurück in die 40er Jahre – zu Sir Terence Mervyn Rattigan, den bekannten britischen Dramatiker und Drehbuchautor.

Benedict führt uns in dieser Dokumentation aus dem Jahre 2010 durch Rattigans Leben.

Die knapp einstündige Zeitreise wurde erstmals 2010 ausgestrahlt, Benedict ist nicht nur als Erzähler zu hören sondern besucht u.a. selbst Orte, an denen Rattigan gelebt und gearbeitet hat und lässt in verschiedenen Interviews die Erinnerung an ihn wieder lebendig werden.

Worum geht es in The Rattigan Enigma:
Es ist eine Dokumentation über das Leben und Schaffen des britischen Dramatikers und Drehbuchautors Sir Terence Mervyn Rattigan. Geboren am 10. Juni 1911 in London (gestorben am 30.November 1977) avancierte Rattigan zum bekannten und berühmten Autor, dessen Gesellschaftslustspiele und auch zeitnahe Problemstücke das Publikum der 40er und frühen 50er begeisterte. Als Mitte der 50er Jahre eine neue Riege an Dramatikern und Regisseuren eine neue, radikalere Theaterkultur zum Leben erweckten, gerieten Rattigans Arbeiten zusehends ins Kreuzfeuer der Kritik. Heute, Jahrzehnte später, erleben seine Stücke ein Revival und erfreuen sich besonderen Publikumsandrang.

Rattigan selbst bleibt eine schillernde Figur. Ein besorgter Homosexueller mit seinen höflichen, verhaltenen Dramen, die der sexuellen Frustration, gescheiterten Freundschaften, Ehebruch und Selbstmord gegenüberstehen – Themen, die er in seinem Leben nicht in den Griff bekam. Und obwohl er ein begnadeter Autor für kommerzielle Publikumserfolge war, wollte er doch nur eines – als Dramatiker ernst genommen werden.

1951 erhielt Rattigan beim Filmfestival in Cannes für sein Drehbuch zum britischen Film Konflikt des Herzens den Preis für das beste Drehbuch.

 

Benedict nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise zurück in Rattigans Leben. Er besucht seine Schule in Harrow, Ausbildungsstätte und erste Inspiration. Er trifft Rattigans beste Freundin, Prinzessin Jean Galizine, die ihn durch Rattigans Haus führt und Erinnerungen aufleben lässt. Er spricht mit Dramatikern, Kritikern und Regisseuren und versucht herauszufinden, was das Publikum heute so an Rattigan fasziniert.

Eine lebendige, spannende Reise in die 40er Jahre mit einem der gefragtesten Schauspieler der heutigen Zeit. Anschauen!