The Turning Point (2009) Theater

TheTurningPoint

Benedict brilliert als Doppelagent Guy Burgess bei einem Treffen mit Winston Churchill.

In The Turning Point, geschrieben von Michael Dobbs, übernahmen Benedict Cumberbatch als Guy Burgess und Matthew Marsh als Winston Churchill die Hauptrollen. Das Stück war Teil der Sky Arts Theatre Live! Serie, welche mit dem Broadcasting Press Guild Best Multichannel Programme Award ausgezeichnet wurde.

Worum geht es in The Turning Point:
1938. Winston Churchill ist weit entfernt vom hoch gepriesenen Staatsmann, der er einmal war. Beraubt von politischen Verbündeten, ohne Macht und mit Depressionen und Schulden, entschließt er sich, einem Interview mit einem Journalisten der BBC-Serie “The Week of Westminster” zuzustimmen. Das Zusammentreffen der beiden verläuft aggressiv, dennoch leidenschaftlich, und enthüllt mehr über ihre politischen Loyalitäten und persönlichen Tiefen, bis zu dem Punkt, an dem beide Partien realisieren, dass sie genauso viel gemeinsam haben wie  sie trennt.
The Turning Point bringt zwei der bedeutendsten Persönlichkeiten Großbritanniens der 20er Jahre  zusammen, von denen einer sein Land zum Sieg führen sollte, während der andere als wichtiges Mitglied der verräterischen Cambridge Spies entlarvt wurde.

 

The Turning Point  ist hier zu sehen:

 

Weitere Informationen: Photos/ Interview mit Michael Dobbs

Und ein Video vom Making of:

 

Image Credit: http://www.michaeldobbs.com